Kanalsanierung Ratingen-Hösel 2017-10-28T13:16:24+00:00

Project Description

Kanalsanierung Ratingen-Hösel

Stadt Ratingen, Tiefbauamt

Stadionring 17
40878 Ratingen

Bezeichnung des Bauvorhabens:

Kanalerneuerung 40883 Ratingen Hösel
Bayernstraße, Sachsenstraße, Eickelscheidt

Baubechreibung:

Die Stadt Ratingen ließ in offener Bauweise eine Kanalsanierung der Haupt- und Anschlussleitungen in den Wohnstraßen Bayernstraße, Sachsenstraße und Eickelscheidt im Stadtteil Ratingen-Hösel durchführen. Die Straßen dienen als Anliegerstraßen mit meist einseitig parkenden PKW, teilweise in ausgewiesen Parkflächen.
Aufgrund der erforderlichen hydraulischen Nennweitenvergrößerung wurde der Regenwasserkanal gemeinsam mit dem Schmutzwasserkanal trassengleich in offener Bauweise saniert. Das Grabenprofil für die Ausführung der Hauptkanalsanierung des Regenwassers und Schmutzwassers in offener Bauweise wurde als Stufengraben ausgelegt.

Leistungsbereich: Kanalbau (offene Bauweise)

Ausführungszeit: April 2015 – Dezember 2016

Auftragswert: 1.330.000,00 €

Art und Umfang der Leistung:       

  • 1.500 m³ bituminöse Befestigung mit Straßenunterbau aufbrechen D bis 60 cm
  • 2.300 m² Schottertragschicht Asphalt-Fahrbahnen 1,0 , 41cm
  • 5.200 m² Asphaltbetondeckschicht Mischgutart-AC 8 DN, BK 0,3-1,8 , 4cm
  • 3.500 m³ Boden Graben Kanal lösen BK 3 bis 5, t bis 5,5m mit Gerät
  • 2.700 m³ Kies-Sand Gemisch 0/32 liefern und einbauen
  • 3.500 m² Normverbau herstellen, vorhalten, beseitigen H bis 5m
  • 125 m Abwasserkanal aus Beton KFW.-M, DN 600
  • 205 m Abwasserkanal aus Beton KFW-M, DN 800
  • 195 m Abwasserkanal aus Beton KFW-M, DN 900
  • 535 m Abwasserkanal aus Steinzeug DN 250
  • 2 Stück Schachtunterteile als Betonfertigteil DN 2000 für B DN 800/900
  • 6.300 m³ Aushub nicht gefährlich BK3 bis 5, LAGA bis einschl. Z2
  • 400 m³ Aushub nicht gefährlich BK6 bis 7, LAGA bis einschl. Z2